Präsentiert von VISIONS & Ox-Fanzine/livegigs.de

Special Guests: RED CITY RADIO & TROPHY EYES & THE HOMELESS GOSPEL CHOIR

ANTI-FLAG aus Pittsburgh/Pennsylvania stehen seit über 20 Jahren nicht nur für Punkrock vom Allerfeinsten, sondern auch für sozialbewußte Aussagen und kritische musikalische Statements. Genau dieser Ethos lebt auch auf dem gerade veröffentlichten Album der Band weiter. Alleine das Artwork von „American Spring“, eine Frau mit schwarzem Kopftuch auf der Vorderseite und ein amerikanischer Soldat in Kampfmontur auf der Rückseite, beide Gesichter von einer explodierenden, pinken Blume überdeckt soll schon zum Nachdenken anregen und den gemeinschaftlichen Blick auf Gewalt und Frieden herausfordern. Auch musikalisch legen ANTI-FLAG legen auf ihrem neunten Studio-Album den Finger in die Wunde und kritisieren mit ihren 14 Songs das weltweite soziale und politische Klima 2015 und behandeln Themen wie unter anderem Dronenschläge, Kampf dem Nihilismus und Klimawandel.

„Veränderung passiert Schritt für Schritt, Person für Person. Es dauert. Aber es ist wichtig, dass diese Ideen da draußen sind“, beteuert Justin Sane. „Es ist unmöglich, sich mit jeder einzelnen Person zu verbinden. Wenn du eine Idee nach draußen bringst, hoffst du nur, dass sie genügend Menschen erreicht, dass sie in irgendeiner Weise ihr Leben beeinflusst. Aber Veränderung geschieht in kleinen Schritten. Der erste Schritt, daran beteiligt zu sein ist sich dessen bewusst zu sein. Darüber hinaus gibt es Schritte, die wir alle ergreifen können, um eine aktivere Rolle des progressiven Widerstands zu werden. “

ANTI-FLAG, stolze Fackelträger für den progressiven Kollektivismus, den Umbruch und freie Meinungsäußerung mit sozialer Verantwortung, können ohne Übertreibung in einem Atemzug mit Künstlern wie Woody Guthrie, MC5, Boogie Down Productions, Bessie Smith und The Clash genannt werden. All jene haben Werke geschaffen die ihrer Message würdig sind und ANTI-FLAG führen diese Tradition kompromisslos fort.

Im Oktober/November wird das sympathische Quartett in sieben Städten ihr neues Album live präsentieren. Im Vorprogramm werden ANTI-FLAG dabei von den Australiern TROPHY EYES und Derek Zanetti aka THE HOMELESS GOSPEL CHOIR aus Pittsburgh unterstützt.

 

Künstler

Veranstaltungsdatum

Oktober 28, 2015

Einlass

19:30 PM

Veranstaltungsort

Technikum