DEAF HAVANA ab November auf Deutschland Tour

Mit ihrer jüngsten Platte „All These Countless Nights“ stiegen Deaf Havanna auf Platz fünf der britischen Charts und auch hierzulande haben die neuen Songs eingeschlagen wie die sprichwörtliche Bombe: „Sing“ mit diesem brachialen Riff, „Trigger“, in dem sich Frontmann James Veck-Gilodi selbst so schön bespiegelt, und das hoffnungsvolle „Fever“ setzen den Sound der Jungs aus Norfolk beispielhaft um. Nachdem schon das Vorgängeralbum „Old Souls“ in die Top Ten rauschte und der Band einen Slot im Vorprogramm ihres Helden Bruce Springsteen sicherte, war das neue Werk der nächste große Erfolg und die erneute Bestätigung, dass Deaf Havanna mit ihrem Alternative Rock  mit Pop-Appeal auf dem richtigen Weg sind.  Das zeigte sich auch bei der nahezu ausverkauften Tour der Briten im vergangenen Frühjahr. Die Kritiker waren von den Shows gleichermaßen begeistert wie die Fans ausgeflippt sind. So urteilte beispielsweise noisiv.de: „Die Band bewies, dass sie live fantastisch sind. Die Songs kommen live einfach ungleich besser rüber. Vor allem wirken die Tracks am Ende auch nicht mehr so herzzerreißend traurig, sondern wie feinster Rock’n’Roll!“ Veck-Gilodi verkleidete sich mit einem dunklen Handtuch in den Imperator Palpatine und war auch sonst zu jedem Scherz bereit – was bei der schwierigen jüngeren Vergangenheit von Deaf Havanna sehr für die Band spricht. Aus der ursprünglichen Schülerband aus dem beschaulichen Städtchen King’s Lynn ist eine gereifte, coole und überaus spielfreudige Rockrampensau geworden. Aus genau dieser Lust heraus haben Deaf Havanna jetzt bestätigt, dass sie Im November/Dezember erneut in unsere Hallen kommen werden.

Eventim-Presale: Mittwoch, 23.08.2017, 10:00 Uhr
Allgemeiner VVK- Start: Freitag, 25.08.2017, 10:00 Uhr

Künstler

Veranstaltungsdatum

Dezember 3, 2017

Einlass

20:30 PM

Veranstaltungsort

Strom