THE WILD SWAN WORLD TOUR

Support: Ryan McMullan


Präsentiert von Kulturnews

Was haben Künstler wie Plan B, Sheryl Crow, Rudimental, Elton John und Ed Sheeran gemeinsam?

Alle schwören auf die Zusammenarbeit mit dem Songwriter FOY VANCE. Letztgenannte nahmen ihn nicht nur auf ihre jeweiligen Europa/Welt-Tourneen als Support mit, sondern die Zusammenarbeit dauert bis heute an.

VANCE schrieb „Tenerife Sea“ und „Afire Love“, die sich beide auf Ed Sheerans Multimillionen Mal verkauftem Album „X“ befinden, sowie den Song „Make It Rain“ den Sheeran im Staffelfinale der Biker-Serie Sons Of Anarchy sang. Sheeran signte FOY VANCE für sein Label Gingerbread Records und Elton John übernahm den Posten als Executive Producer für VANCEs kommendes Album.

„The Wild Swan“, so der Titel des am 13. Mai erscheinenden Albums, das der Ire mit Wohnsitz in Schottland zusammen mit dem Produzenten Jacquire King, der u.a. auch bei Tom Waits’ „Mule Variations“ Hand anlegte, in den Nashviller Blackbird Studios aufnahm.

Inspiriert von Noam Chomsky über Ziggy Stardust bis hin zu William Butler Yeats gelang FOY VANCE ein leidenschaftliches, erregendes Album das mit Rock’n’Blues, Lagerfeuer-Romantik, einer Prise irischen Dudelsacks oder einfach VANCEs Reibeisenstimme mit Pedal-Steel und einfachen Piano-Akkorden alle Zutaten besitzt, ein großes Album zu sein.

Schon der Lead-Track „She Burns“ lässt erahnen was den Konzertbesucher erwartet, wenn der Troubadour im November endlich wieder nach Deutschland kommt.

Künstler

Veranstaltungsdatum

November 28, 2016 - November 3, 2016

Einlass

20:30 PM - 23:59 PM

Veranstaltungsort

Strom