Support: Aidan Knight
Präsentiert von Intro, ByteFM, laut.de und Bedroomdisco, EgoFM, MUCBOOK

Nicht zuletzt seit Half Moon Run mit ihren verspielten und dabei doch so präzisen Auftritten im Vorprogramm von Mumford & Sons mehr als überzeugten, sind die Kanadier auch bei uns kein Geheimtipp mehr. Jüngst verkaufte das Quartett die beiden exklusiven November-Shows in Berlin und Köln bereits weit im Vorfeld restlos aus. Nun bestätigt die Band, im Februar für vier weitere Shows nach Deutschland zu kommen. Spätestens dann wird auch das zweite Album „Sun Leads Me On“, welches Ende Oktober veröffentlicht wird, die Fans genauso in den Bann gezogen haben wie „Dark Eyes“. Das 2012 erschienene Debüt inspirierte sogar Ben Lovett (Mumford & Sons) zu einer Lobeshymne: „Half Moon Run sind meine Lieblinge. Die Band hat richtig viel Potential und ist progressiv, ohne dabei überheblich zu wirken.“ Half Moon Run verbinden in ihrem warmen und rhythmischen Sound Folk mit Chorgesang und elektronischen Elementen. Ihre komplexen Arrangements – sowohl die instrumentalen als auch die vokalen – sind von klassischen und modernen Komponisten beeinflusst und wirken live besonders intensiv. Auf der Bühne tauschen sie oft untereinander ihre Instrumente und lassen die Herzen des Publikums mit ihren dramatischen und überaus dynamischen Shows höher schlagen. Rasend schnell stiegen Half Moon Run in den FolkOlymp auf, wir freuen uns auf die vier weiteren Konzerte in Deutschland.

Künstler

Veranstaltungsdatum

Februar 28, 2016

Einlass

19:30 PM

Veranstaltungsort

Technikum