Präsentiert von egoFMintro, Vevo, The-Pick.de, mucbook

Support: CUT_

MOTHXR ist eine vierköpfige Band, bestehend aus Sänger (und Schauspieler) Penn Badgley, Drum-Programmierer und Produzent (und Live-Bassist) Jimmy Giannopoulos, der auch schon für Reputante und Lolawolf gespielt hat, Bassist und (Live-)Keyboarder Darren Will sowie Gitarrist (und Mikrofonbesitzer) Simon Oscroft. Die vier kommen aus Brooklyn, kennen sich zum Teil schon seit langer Zeit und teilen ihre Vorliebe für Hip Hop. Aber wo sie herkommen tut nichts zur Sache: Ihr Debütalbum „Centerfold“ haben MOTHXR mit minimalem analogem Equipment in vier Wochen unterwegs zwischen Los Angeles, Chicago und New York aufgenommen. „City shape sound“, nennen sie das folglich, manchmal aber auch wie im Interview mit The Pick „Brooklyn-born-neon-pastel concept pop. Aber auch alternativer R&B. Delfine. Tiger.“ Bei der wilden Mischung aus synthieschwerem Pop, New Wave der 80er, R’n’B der 90er und unverfälschter musikalischer Wucht wird nichts ausgelassen – vom Slap Bass bis zu den synthetischen Drumsounds, vom ätherischen Falsett bis zum puren Groove, von grandiosen Instrumentalparts bis hin zu intimer Sexyness. MOTHXR sind cool, relaxt und voller Vibes. Mit ihrem ersten Track „Easy“, an einem Tag geschrieben und aufgenommen, katapultierten sie sich 2014 auf alle One-to-watch-Listen, legten mit „Stranger“ den nächsten Smasher nach und sind mit ihrem Debütalbum stilbildend. MOTHXR waren in den vergangenen Wochen mit Poliça und Charles Bradley unterwegs und begleiten derzeit The Neighbourhood durch die USA. Im September spielen die vier dann endlich Headliner-Shows in Deutschland.

Künstler

Veranstaltungsdatum

September 21, 2016

Einlass

19:30 PM

Veranstaltungsort

Kranhalle