Präsentiert von Kulturnews und The-Pick.de
NOAH GUNDERSEN – Amerikanischer Singer/Songwriter erstmals in Deutschland
Auch wenn vermutlich für viele der Name NOAH GUNDERSEN in Deutschland noch keine Assoziationen hervorruft, dürften Fans der US-Kultserie „Sons of Anarchy“ einige von NOAH GUNDERSENs Songs mit großer Sicherheit bekannt vorkommen, denn ganze fünf von ihnen, unter anderem „Family“, „David“ und „Day Is Gone“, schafften es auf den Soundtrack verschiedener Episoden der Erfolgsserie.2008 produzierte der junge Amerikaner aus Olympia, Washington seine erste EP „Brand New World“. Es folgten noch drei weitere EP’s sowie zwei Longplayer Alben. Sein aktuellstes, „Carry The Ghost“ erschien im August 2015 und wurde wieder von NOAH GUNDERSEN selbst produziert. Für das Mixing der Songs, holte er sich Phil Ek (Father John Misty, Band Of Horses) zur Hilfe. Insgesamt entstanden dreizehn Tracks, auf denen sich GUNDERSEN mit Selbstfindung und Existentialismus beschäftigt.Im Januar wird er erstmals in Deutschland touren, genauer in München, Köln und Berlin.https://www.youtube.com/watch?v=UfUZ0_A9c18

Künstler

Veranstaltungsdatum

Januar 26, 2016

Einlass

20:30 PM

Veranstaltungsort

Strom