Präsentiert von curt, intro, eclipsed, ByteFM, Testspiel, HEY, Bedroomdisco & WhiteTapes

Support: Merō

 

Während Other Lives mit ihrem neuen Album „Rituals“ ein neues Kapitel aufgeschlagen haben, blieb laut Frontmann Jesse Tabish der starke Zusammenhalt innerhalb der Band dennoch stets ungebrochen. Der wurde in letzter Zeit allerdings ziemlich strapaziert: Erst wurde ihnen ihr Tourbus samt Anhänger und natürlich inklusive Equipment geklaut. Dann wurde die Europa-Tournee von Belle & Sebastian abgesagt, bei der sie eigentlich als Support dabei sein sollten. Und am 13. November waren Other Lives mit Familie und Freunden just in Paris, als die von ihnen geliebte französische Hauptstadt von den Terroranschlägen gebeutelt wurde. Aber all das machte die Band nur noch stärker, noch selbstbewusster. Schließlich hat sie sich noch nie ausgeruht und in gewohnten Gefilden den bequemen Weg gesucht. Nachdem sie auf dem Vorgänger hauptsächlich Breitwand-Folk gespielt hatten, ist das neue Album „Rituals“ eine noch komplexere Platte geworden, die stark zurückweist auf die Zeit, als Other Lives noch als Instrumentalband gearbeitet haben. „Eigentlich“, sagt Tabish ohnehin, „versuchen wir unbewusst immer klassische Musik zu schreiben.“ Der Fokus von Tabish (Klavier, Gitarre, Gesang), Jonathon Mooney (Klavier, Gitarre, Geige, Cello, Trompete, Percussion) und Josh Onstott (Bass, Keyboards, Gitarre, Percussion, Background-Gesang) ruht auf der hörbaren Klarheit, der nächsten Melodie, dem nächsten Rhythmus, der nächsten Phrase. Bereits im Juli konnten Other Lives bei uns live überzeugen, jetzt hat die Band angekündigt, dass sie im Februar erneut auf Tour kommt, bevor Frankreich auf dem Tourplan steht. Jetzt erst recht!

Künstler

Veranstaltungsdatum

Februar 22, 2016 - Februar 23, 2016

Einlass

20:30 PM - 00:00 AM

Veranstaltungsort

Kranhalle (Feierwerk)